RECYCLING

Was vor über 10 Jahren noch umständlich und daher nahezu unrentable war, ist heute ein prosperierender Wirtschaftszweig: das Kunststofffensterrecycling.

Wurde in den Anfängen der Wiederverwertung noch mühsam per Hand ein Fenster in seine diversen Materialien zerlegt, funktioniert dies heute auf hochtechnologischer Basis.

n Österreich gibt es zwei Entsorgungsbetriebe für Altfenster: die Reststofftechnik GmbH in Henndorf am Wallersee und die Kunststoff-Recycling dekura GmbH & Co KG, ein Unternehmen der deutschen Tönsmeier Kunststoffe, in der Steiermark.